Global Player setzen auf die drupa 2016 | Webansicht | English | Drucken
Header drupa

Global Player setzen auf die drupa 2016

,

die drupa ist und bleibt weiter auf Erfolgskurs! Zum offiziellen Anmeldeschluss der Weltleitmesse für Print und Crossmedia Solutions am 31. Oktober 2014 zieht die Messe Düsseldorf eine sehr positive Zwischenbilanz: Die weltweite Industrie und ihre Global Player sind auch in 2016 wieder mit von der Partie. Sie sprechen sich eindeutig für die drupa aus und haben teilweise sogar mehr Fläche als zur Vorveranstaltung gebucht. Wie in der Vergangenheit wird die drupa 2016 abermals ausverkauft sein.

Der hervorragende Buchungsstand bestätigt die strategische Neuausrichtung mit Fokus auf Crossmedia, Zukunfts- und Highlight-Themen ausdrücklich. Der Slogan „Touch the Future“ bringt diese Zukunftsorientierung auf den Punkt. „Neue Themen wie funktionaler Druck, gedruckte Elektronik oder 3D-Druck zeigen über die Messehallen hinaus die Wandlungsfähigkeit und Innovationskraft des Gedruckten und unserer Industrie“, unterstreicht Claus Bolza-Schünemann, Vorstandsvorsitzender der Koenig & Bauer AG und Präsident des drupa-Komitees.

Nach der Analyse aller Anmeldungen startet Ende des Jahres 2014 die Strukturierung und Aufplanung der 19 Messehallen in die einzelnen Branchenschwerpunkte und Themenfelder.

Interessante Neuigkeiten gibt es von der Messe Düsseldorf Shanghai Ltd. zu berichten. Die All in Print, welche vom 14.-17. November 2014 im Shanghai New International Exhibition Center (SNIEC) stattfindet, ist ausgebucht und wartet in diesem Jahr mit Bestmarken auf: 680 Aussteller auf 82.000 m² Bruttoausstellungsfläche und erwartete 100.000 Besucher werden zu einer erfolgreichen Veranstaltung beitragen. Die drupa 2016 präsentiert sich auf der All in Print mit diversen Aktivitäten und wird im intensiven Dialog mit den internationalen Ausstellern und Multiplikatoren der Druckbranche sein.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr drupa-Team

Die Themen

Ergebnisse zum "drupa Global Insights" report
drupa auf der All in Print China 2014
Der 5. Media Mundo-Kongress in Düsseldorf
Erfolgreicher Auftakt der Inkjet Conference

Auswirkungen des Internet auf Print – die digitale Flut

Globale Studie zum Thema erschienen

Grafik zum report
Erste Ergebnisse des „drupa Global Insights“ report zum Thema „Die Auswirkungen des Internet auf Print – die digitale Flut“ liegen jetzt vor. Sie unterstreichen sehr eindrucksvoll, inwieweit Big Data, Web-to-Print, variabler Datendruck, internetgestützte Tools wie Augmented Reality und QR-Codes oder smarte Technologien wie Printed Electronics und Near Field Communication den gesamten Kosmos gedruckter Produkte prägen und beeinflussen.

Druckdienstleister und Zulieferindustrie auf der einen Seite und die Auftraggeber auf der anderen Seite müssen sich den daraus resultierenden Herausforderungen und Chancen stellen. „Mit seiner detaillierten Analyse der globalen Märkte und der Übersicht aktueller Trends wird der „drupa Global Insights“ report einen wichtigen Beitrag leisten, strategische Entscheidungen zu treffen“, unterstreicht Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung Messe Düsseldorf, die Relevanz der drupa-Studie.
Lesen Sie mehr
Nach oben

drupa auf der All in Print China 2014

Weltweites Netzwerk der drupa-Produktfamilie

Header All in Print
Die All in Print ist wichtiger Bestandteil im weltweiten Netzwerk der drupa-Produktfamilie. Internationale Key Player der gesamten Druckbranche und ihrer Querschnittstechnologien werden vor Ort vom 14. bis 17. November ihre innovativen Produkte und Technologien präsentieren. Auch die drupa präsentiert sich als Aussteller auf dem Stand in Halle W2 A151 und hält diverse Aktivitäten für Sie bereit. Darüber hinaus bietet sie Ausstellern und Besuchern ausreichend Gelegenheit, mit ihrem internationalen Team in den Dialog zu treten.
All in Print online
Nach oben

5. Media Mundo-Kongress in Düsseldorf

Rethink Sustainability!

Logo Media Mundo
Der Fachkongress, eine Initiative des f:mp., findet am 17. und 18. November 2014 in Düsseldorf statt und gibt unter dem Titel „rethink sustainability“ handfeste ökonomische Impulse für ökologische und soziale Handlungsweisen.

Vor Beginn des Events sprach Media Mundo mit vier Vordenkern nachhaltiger Entwicklung - Dannie Quilitzsch, Dr. Daniel Dahm, Hardy Nitsche und Alexander Rossner. Alle sind sich einig: Es ist Zeit, besser zu sein, anstatt nur weniger schlecht. Media Mundo im Gespräch mit vier Vordenkern nachhaltiger Entwicklung.
Hier geht es zum Interview
5. Media Mundo-Kongress
Nach oben

Die Inkjet Conference 2014

Ein voller Erfolg!

Die erste Inkjet Conference, die vom strategischen Partner ESMA organisiert wurde, hat vom 30. September bis zum 01. Oktober 2014 in Düsseldorf stattgefunden und war ein voller Erfolg. Über 300 Teilnehmer verfolgten die hochkarätigen Vorträge und Diskussionen.

Als Sponsor der Inkjet Conference unterstützt die drupa maßgeblich sämtliche Themen rund um Inkjet-Technologien, die auch auf der drupa 2016 eine zentrale Rolle spielen werden, denn zahlreiche Teilnehmer auf Unternehmenseite sind bereits für die drupa 2016 als namhafte Aussteller registriert.
Die Inkjet Conference online
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.