Inkjet Conference 2015 | Webansicht | English | Drucken
Header drupa

drupa unterstützt The Inkjet Conference am 7. und 8. Oktober 2015

,

nutzen Sie die Inkjet Conference für Ihr persönliches Inkjet-Technologie-Update: Für Systementwickler und Techniker. 50 Sprecher, 2 Tage, 2 Konferenztracks. Sechs Wochen vor der Veranstaltung können Sie sich als Teilnehmer für The Inkjet Conference , dem Treffpunkt der Industrie- und Forschungsführungskräfte, registrieren, um sich über die Zukunft des Digitaldrucks zu informieren. Der größte europäische Inkjet-Event findet am 7. und 8. Oktober 2015 in Swissôtel Neuss/Düsseldorf statt.



Zu der Gruppe von 50 Referenten gehören Prof. Ian Hutchings (University of Cambridge), Prof. Silvia Schintke (Comatec-Lans), Michele Dondi (ISTEC Faenza), Martin Bailey (Global Graphics), Frank de Voeght (ChemStream), Kenji Mawatari (Konica Minolta) und Yoshinori Domae (Seiko Instruments).

Zehn Präsentationen thematisieren die neue Druckkopftechnologie und erläutern ausführlich Dünnschicht-Piezo-Technik und Mikrosystemtechnologie für Druckanwendungen. Weitere Themen umfassen die leistungssteigernden Software-Entwicklungen, Elektronik, Fortschritte in der Formulierung von Druckfarben, Farbstoffen, sowie im Integrations-Knowhow. Erfahren Sie mehr über die Referenten unter www.theijc.com/speakers und finden Sie das detaillierte Konferenzprogramm unter www.theijc.com/event-program.

Die Druckanwendungen verändern sich ständig aufgrund der Fortschritte in der Inkjet-Technologie. Diejenigen, die diese Veränderung gestalten, treffen sich auf TheIJC 2015.

Mehr Infos und Registrierung unter www.theijc.com

Mit herzlichen Grüßen aus Düsseldorf
Ihr drupa-Team
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.