drupa 2016 | Webansicht | English | Drucken
Header drupa

drupa 2016 | drupa is back in town

,

die drupa ist wieder einmal der Hot-Spot der Print-Media-Branche und heißt auch dieses Jahr Fachbesucher aus aller Welt herzlich willkommen. Bis zur Halbzeit der drupa konnten wir schon mehr als 160.000 Besucher aus über 190 Ländern begrüßen.

Unter dem Motto „touch the future“ rückt die diesjährige drupa die Innovationskraft der Branche in den Fokus und gibt Zukunftstechnologien eine Plattform. Im Zentrum stehen vor allem Zukunfts- und Highlight-Themen wie print, packaging production, multichannel, 3D-printing, functional printing oder green printing.

Lassen auch Sie sich begeistern von den vielfältigen Aktionen, Sonderschauen, Keynotes und Produktinnovationen der drupa-Aussteller.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in drupacity!
Ihr drupa-Team

Sie haben noch kein Ticket? Dann bestellen Sie es am Besten gleich hier. Damit profitieren Sie von Vergünstigungen und direktem Zutritt zur Messe.

Welcome to drupa 2016

drupa is back in town

Nach oben

Interview: Frans Johansson, CEO „The Medici Group“

Frans Johannsson hat mit seinem Buch „Der Medici Effekt“ für viel Furore gesorgt und steht seitdem für das Denken und Handeln außerhalb fest gesteckter Grenzen und das „Out-of-the-box-Prinzip“.
Nach oben

drupa auf Twitter

... mehr diskutiert als die Europameisterschaft!

Messebesucher vor Hallenplan
Mit dem Start der drupa 2016 am vergangenen Dienstag wurde Düsseldorf wieder zum Hotspot der Printindustrie. Aber nicht nur vor Ort tauschen sich Aussteller und Besucher aus: Im Social Network Twitter war der offizielle Hashtag #drupa2016 unter den Top 3 Trends – deutlich vor #em2016.
drupa auf Twitter
Nach oben

Social-Media-Stammtisch

Logo
Am letzten Donnerstag fand ein exklusiver Social-Media-Stammtisch für Aussteller und Gäste der drupa 2016 statt. Speaker der Veranstaltung im drupa cube war der britische Social-Media-Experte Simon Burton, der eindrucksvoll zeigte, wie Twitter und Co. einen Messeauftritt bereichern können. Im Anschluss tauschten sich die Teilnehmer noch in lockerer Atmosphäre über das neu gewonnene Wissen aus.

Hingucker am Eingang Nord

Kunstinstallation

Logo
Besucher der drupa 2016 werden direkt beim Eintritt in die Messehallen von einer atemberaubenden Papier-Installation begrüßt. Angehlehnt an die Blüten der Wisteria, entstand das Kunstwerk in Zusammenarbeit von Wanda Barcelona, Arjowiggins Graphic und Koenig & Bauer AG sowie Highcon Systems. Die Besucher sind sich einig: Ein gelungenes Willkommen und eine tolle Hommage an das vielseitige Material Papier.
The making-of

Das eTicket per Online-Klick

Der bequemste Weg zu drupa 2016

Ihr schnellster und einfachster Weg zur drupa 2016: Gehen Sie in den Online-Shop und registrieren Sie sich als Fachbesucher! Dort können Sie dann Ihre Eintrittskarte und einen Katalog erwerben. Das birgt viele Vorteile: Das Ticket zum Vorzugspreis, keine Versandzeiten, freie Nutzung der VRR-Verkehrsmittel in der Preisstufe D (DB 2. Klasse in zuschlagfreien Zügen) und VRS-Verkehrsmittel (2. Klasse, in zuschlagfreien Zügen), direkter Eintritt zur drupa ohne Wartezeit.
eTicket kaufen oder Gutschein einlösen
Nach oben

Ihre Anreise

Dank einer sehr zentralen Lage und einer hervorragenden Infrastruktur ist Düsseldorf bestens zu erreichen. Werfen Sie einfach einen Blick auf unsere Informationen, die relevant für Ihre Anreise zur drupa 2016 sind. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie mit dem Verkehrsmittel Ihrer Wahl schnell und sicher zum Messegelände kommen.
Weitere Informationen

Hotelangebote

Düsseldorf ist ein beliebtes Reiseziel, so dass wir Ihnen für einen Besuch der drupa empfehlen, sich um eine Buchung in einem der Hotels zu kümmern. Auch in diesem Jahr können Besucher wieder von einem besonders attraktiven Reise- und Hotelangebot profitieren - schauen Sie, was unsere Partner im Angebot haben.
Weitere Informationen
Nach oben
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 (0)211 / 4560-01
Fax: +49 (0)211 / 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Werner M. Dornscheidt (Vorsitzender), Hans Werner Reinhard, Joachim Schäfer, Bernhard Stempfle

Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Thomas Geisel

Facebook Twitter YouTube

Wenn Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.