drupa Song 2016 -- drupa - 23. Juni - 03. Juli 2020 - Messe Düsseldorf

Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: drupa 2020.

drupa Song 2016

Der neue drupa-Song ist online: „drupa is in town again“

Der Düsseldorfer Musiker & Komponist Dieter Falk hat die drupa-Hymne geschrieben / Soul-Sängerin Bonita Niessen lässt es grooven

Es ist soweit, das Warten hat eine Ende: Der neue drupa-Song ist abgemischt und online – und hat das Zeug zur hitverdächtigen drupa-Dancefloor-Hymne. Kein geringerer als der Düsseldorfer Musiker Dieter Falk, der mit fünf ECHO-Nominierungen für über 20 Millionen verkauften CDs als Produzent (u.a. für PUR, Monrose, Paul Young, Patricia Kaas) seit vielen Jahren zur Spitze der deutschen Musikszene zählt, hat den Song „drupa is in town again“ geschrieben und komponiert. Ruhig sitzenbleiben fällt auf jeden Fall schwer. Denn der Song kommt als Soul-Stück mit fetzigen Bläser-Riffs, funkigen Gitarren- und Piano-Rythmen daher. Und spätestens die Ausnahmestimme der südafrikanischen Soul-Sängerin Bonita Niessen lässt die drupa-community grooven und mitsingen – so auch schon bei der Weltpremiere des drupa-Songs am 29. Februar vor über 100 Fachjournalisten aus aller Welt anlässlich der internationalen Media Conference in Düsseldorf.

drupa Song 2016 jetzt anhören
 
 

drupa Song 2016 - Video



 

Periscope Live Berichterstattung von der drupa Media Conference

Im Rahmen der drupa Media Conference setzte die Messe Düsseldorf am 29.02.2016 erstmalig und testweise die mobile Applikation Periscope* ein. Übertragen wurde mithilfe dieser mobilen App die Weltpremiere des drupa Songs 2016, der von dem Düsseldorf Dieter Falk produziert und von der Südafrikanerin Bonita Niessen gesungen wurde.

Die Messe Düsseldorf wird nach diesem positiven Test zukünftig weitere Veranstaltungen live mit Periscope übertragen. Die jeweiligen Veranstaltungen werden zeitnah auf den entsprechenden Kanälen im Vorfeld angekündigt.

---------
* Periscope ist eine für Android und iOS verfügbare mobile Applikation für Videodirektübertragung in Echtzeit. Sie wurde ursprünglich von Kayvon Beykpour und Joe Bernstein entwickelt. Die Neugründung zur Vermarktung der anfangs nur für iOS verfügbaren Applikation wurde im März 2015 für eine unbekannte Summe von Twitter akquiriert, das die Applikation im darauffolgenden Mai im App Store und bei Google Play auch für Android zur Verfügung stellte. (Quelle: Wikipedia)

 
 

... und noch ein Song zur drupa 2016

EFI hat zur drupa 2016 ebenfalls einen Song herausgebracht.

Einfach auf den folgenden Link klicken und anhören.

EFI Song zur drupa 2016