Sandon Global bringt Anilox-Exzellenz und technisches Know-how auf die drupa 2024 -- drupa - 28. Mai - 7. Juni 2024 - Messe Düsseldorf
Menu

19.04.2024

Sandon Global Engraving Technology Ltd

Sandon Global bringt Anilox-Exzellenz und technisches Know-how auf die drupa 2024

Sandon Global, der britische Rasterwalzenhersteller und Aussteller der drupa 2024, wird auf der Messe Düsseldorf vom 28. Mai bis 7. Juni 2024 sein umfassendes technisches Know-how im Flexodruck und seine zwei Jahrzehnte lange Erfahrung in der Rasterwalzentechnologie präsentieren.

Das Unternehmen wird Lösungen präsentieren, die gängige Druckherausforderungen mit preisgekrönten Ergebnissen bewältigen und gleichzeitig die betriebliche Effizienz seiner Kunden verbessern und die Kosten senken.

Die technischen Experten von Sandon Global werden vor Ort sein, um innovative Gravuren vorzustellen, darunter XPRO, GMX ANILOX®, HVP und FLUID FP, die entwickelt wurden, um Druckhürden wie Rillenlinien, schwierige Lackanwendungen, überschüssige Anilox-Bestände und Pinholing zu überwinden. Diese alternativen Gravuren versprechen eine höhere Präzision, Qualität und Konsistenz im Vergleich zu standardmäßigen 60°-Näpfchendesigns, was zu verbesserter Effizienz und Kosteneinsparungen für Druckereien führt.

Weitere Höhepunkte sind die Vorstellung des patentierten Anilox-Sleeve-Konstruktionssystems des Unternehmens (Pat. EP3368317B1 und Pat. US11059284), das die Lebensdauer des Sleeves verlängert, Strategien zur Bewältigung der Herausforderungen beim wasserbasierten Flexodruck auf Folie und die Förderung der einzigartigen EDT-Versiegelung für Oxidationsbeständigkeit (Substratkorrosion). Mit einem der größten Laser in Europa können Wellpappendruckkunden auch mehr über die Laserkapazitäten des Unternehmens mit seiner beeindruckenden Gravurlänge von 6 Metern erfahren.

Als Teil seiner drupa-Pläne und um sein Streben nach kontinuierlicher Verbesserung zu demonstrieren, hat Sandon Global mit seinem OEM-Partner SOMA zusammengearbeitet, um einen maßgeschneiderten Endring zu entwickeln, in den ein RFID-Chip eingebettet ist. Die automatischen Montagevorrichtungen von SOMA übermitteln sowohl die Einstellungen für die Registrierung als auch für den Plattenabdruck an die Druckmaschine mithilfe des RFID-Chips, der die Identifizierung erleichtert und den gesamten Flexodruckprozess digitalisiert. Die Teilnehmer können den SOMA-Stand 15/A01 besuchen, um Live-Druckdemonstrationen zu sehen und mehr zu erfahren.

Mit einer neuen deutschen Niederlassung, der Sandon Global GmbH, die 2023 gegründet wird, um den Handel mit der EU zu erleichtern, wird Sandon Global als DFTA-Mitglied an der offiziellen drupa Packaging Printing Technology and Innovation Tour teilnehmen, die von Anke Frieser Tausch, der technischen Leiterin des DFTA Technology Center, geleitet wird.

"Wir freuen uns darauf, unsere neuesten Unternehmensentwicklungen zu präsentieren und an einigen spannenden Brancheninitiativen und Live-Demonstrationen auf der drupa 2024 teilzunehmen", sagte Richard Millington, Managing Director von Sandon Global.

Als führender Rasterwalzenlieferant für den Flexodruckmarkt, der die Bereiche Breitbahn, Schmalbahn und Wellpappe beliefert, hat sich Sandon Global durch die hauseigene Herstellung von Rasterwalzen, -dornen, -sleeves und -endringen den Ruf einer umfassenden Qualitätskontrolle erworben. Besucher des Standes von Sandon Global können mehr über die strengen internen Fertigungsprozesse, die erstklassigen Qualitätsstandards und das metallurgische Labor des Unternehmens erfahren, die es an der Spitze der Rasterwalzen-Innovation halten.

Unsere jahrzehntelange Branchenerfahrung und unser technisches Know-how ermöglichen es uns, die Grenzen des Möglichen im Flexodruck zu erweitern. Wir freuen uns darauf, unser Fachwissen mit den Besuchern zu teilen und zu erörtern, wie wir Druckereien auf der ganzen Welt dabei helfen können, drucktechnische Herausforderungen zu meistern, die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und eine außergewöhnliche Druckqualität zu erzielen."

Die jüngsten Investitionen von Sandon Global in den neuen Hauptsitz in Großbritannien, fortschrittliche Plasmabeschichtungs- und Lasergravurtechnologien und die Entwicklung der dritten Wissenstransferpartnerschaft zur Steigerung der Produktionskapazitäten signalisieren eine neue Ära von Innovation und Wachstum.

"Wir sind in acht Jahren gewachsen und haben viel gelernt. Im vergangenen Jahr wurden wir mit einem Rekordumsatz belohnt, und unsere Investitionen spiegeln unser Engagement wider, unseren Wettbewerbsvorsprung zu halten und den sich wandelnden Anforderungen der Branche gerecht zu werden. Der strategische Ausbau unseres internationalen Vertriebsnetzes und die Gründung unserer deutschen Niederlassung, der Sandon Global GmbH, um unseren europäischen Kundenstamm besser bedienen zu können, zeigen unser Engagement, weltweit Produkte von höchster Qualität zu liefern."

Richard fügte hinzu: "Trotz unserer Erfolge konzentrieren wir uns weiterhin auf die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte, Prozesse und unseres Kundendienstes. Unser Engagement für Präzision, Innovation und Fachwissen ist unerschütterlich, und wir freuen uns darauf, mit den Besuchern der drupa darüber zu diskutieren, wie wir Druckereien bei der Bewältigung der kommenden Herausforderungen und Chancen unterstützen können."

Während die Druckindustrie den Megatrend der Automatisierung und Digitalisierung aufgreift, bleibt Sandon Global an vorderster Front und investiert aktiv in Technologie und Automatisierung, um seine Fertigungsprozesse zu revolutionieren und seine Produktionsstätten zu verändern.

"Wir sind bestrebt, die Produktivität, Flexibilität und Agilität durch Digitalisierung und Automatisierung zu steigern, um unsere Kunden weltweit besser bedienen zu können", so Richard abschließend, "Unser Streben nach Innovation und unsere laufenden Investitionen zeigen unser Engagement, die Zukunft der Flexodruckindustrie voranzutreiben."

Besuchen Sie Sandon Global auf der drupa 2024, Halle 15, Stand A12, vom 28. Mai bis zum 7. Juni 2024, und entdecken Sie die neuesten Rasterwalzen-Fortschritte in der Flexodrucktechnologie.

Ausstellerdatenblatt