Verband Deutscher Papierfabriken e.V. (VDP)

Adenauerallee 55, 53113 Bonn
Deutschland
Telefon +49 228 26705-0
Fax +49 228 2670550
ga.geiger@vdp-online.de

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 4): Stand E02

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 4

Ansprechpartner

Gregor Andreas Geiger

Abteilungs-/Gruppenleiter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Adenauerallee 55
53113 Bonn, Deutschland

Telefon
+49-228 2 67 05-30

Fax
+49-228 2 67 05-62

E-Mail
ga.geiger@vdp-online.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  equipment/services/infrastructure
  • 06.08  Wirtschaftsverbände und Fachorganisationen

Wirtschaftsverbände und Fachorganisationen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Wirtschaftsverbände und Fachorganisationen

Der Verband Deutscher Papierfabriken e.V. (VDP)

Der Verband Deutscher Papierfabriken ist der industrielle Spitzenverband der deutschen Zellstoff- und Papierindustrie.

In ihm haben sich 107 Unternehmen zusammengeschlossen. Der VDP repräsentiert nach Umsatz über 90 Prozent der Branche und ist damit Sprecher und Interessenvertreter der größten nationalen Papierindustrie Europas.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Papierindustrie in Deutschland

Die Papierindustrie in Deutschland ist die Nr. 1 in Europa. Im weltweiten Vergleich liegt sie an vierter Stelle hinter China, den USA und Japan.Mit einem Umsatz von rund 15 Milliarden Euro und einer Jahresproduktion von
über 23 Millionen Tonnen werden insgesamt rund 3.000 verschiedene Papiersorten hergestellt.

An rund 160 Produktionsstandorten beschäftigt die Industrie in Deutschland etwa 40.000 Mitarbeiter.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Anzahl der Beschäftigten

20-49

Gründungsjahr

1872