Verpackung & Etiketten

Karl Marbach GmbH & Co. KG

Karl-Marbach-Str. 1, 74080 Heilbronn
Deutschland
Telefon +49 7131 9180
Fax +49 7131 918213
info@marbach.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand D50

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  prepress/print
  • 01.04  Software für Verpackungsvorstufe
  • 01.04.015  Software für Verpackungsdesign

Software für Verpackungsdesign

  • 01  prepress/print
  • 01.05  Geräte & Systeme zur Druckformherstellung
  • 01.05.105  Blindenschrifttechnik

Blindenschrifttechnik

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.01  Buchbindereimaschinen und Druckweiterverarbeitungsmaschinen
  • 03.01.035  Laser Schneidemaschinen

Laser Schneidemaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.280  Prägeformherstellung

Prägeformherstellung

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.290  Maschinen zur Herstellung von Stanzformen

Maschinen zur Herstellung von Stanzformen

  • 05  materials
  • 05.10  Buchbindereimaterialien
  • 05.10.055  Schneidlinien, Stanzlinien, Rilllinien, Stanzmesser und Stanzbleche

Schneidlinien, Stanzlinien, Rilllinien, Stanzmesser und Stanzbleche

  • 06  equipment/services/infrastructure
  • 06.02  Mess- und Prüftechnik
  • 06.02.065  Papierprüfgeräte

Papierprüfgeräte

Unsere Produkte

Produktkategorie: Stanzformen

Rotations-Stanzform für Wellpappe marbaspeed|r

Die Marbach-Stanzform für höchste Geschwindigkeit und lange Lebensdauer. Jetzt mit neuer Spezialgummierung. Holen Sie alles aus Ihrer Stanzmaschine heraus und profitieren Sie von höchster Produktivität beim rotativen Stanzen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Maschinen für Stanzformhersteller

Eine Premiere – der Werkstattbereich

Eine Premiere für Marbach ist auch der separate Bereich Maschinen und Materialien. Denn was viele nicht wissen: Marbach beliefert auch die weltweite Stanzformenindustrie mit Maschinen. Und die Druckindustrie mit Verbrauchsmaterialien. Mit allem, was man in einer Druckerei benötigt. Auf dem eigenen Standbereich im Werkstattdesign stellt Marbach sein Lagersystem MDSS (Marbach die storage system) vor. Live zu sehen bekommen die Besucher auch etwas: Das Qualitätsprüfungsgerät Stanzrilltester. Und den m|plot. Marbachs effiziente Maschine zum Schneiden von Auswerfergummi.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Ausbrechen

Effizientes Ausbrechen

Der Ausbrechprozess ist sehr komplex. Für ein reibungsloses Ausbrechen nahezu ohne Abfall steht das Marbach-Ausbrechwerkzeug masterstrip|plate.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Hygienewerkzeug

Hygienisch sauber stanzen

Bei hohen Anforderungen an Hygiene und Produktsicherheit bietet Marbach das einzigartige Werkzeug marbaclean an. Dieses spezielle Hygienewerkzeug ist mit Sicherungskomponenten und besonderen Materialien für den Lebensmittelbereich ausgestattet. Mit Zertifikat. So sind die Kunden auf der sicheren Seite. Auch bei hohen Anforderungen an Hygiene.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Minimierte Zurichtezeiten mit mpower|+

Minimierte Zurichtezeiten

Beim Thema Stanzen hat sich Marbach intensiv mit dem Thema Zurichtezeiten befasst. Mit seinem Dreiergespann mpower|+ Stanzform, magic sheet und digitaler Zonenausgleich wird der Zurichteaufwand auf ein Minimum reduziert. Damit erreichen die Kunden höchste Produktivität. Und maximale Performance.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Nutzentrennen mit dem marbablanker

Produktives Nutzentrennen

Leicht. Stabil. Und günstig. So zeigt sich das innovative Marbach Nutzentrennwerkzeug marbablanker. Damit ist Nutzentrennen ein Kinderspiel.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Veredelung

Wunderschöne Verpackungen

Mit den Veredelungstechniken von Marbach wird aus jeder Verpackung ein Kunstwerk. Nicht nur 2D und 3D-Prägungen, sondern auch Heißfolienprägungen bietet Marbach an. Alles aus einer Hand. Effizient werden die Heißfolienprägungen marbafoil durch das von Marbach angebotene thinplate-System für höchste Zeitersparnis bei Wiederholaufträgen. Mit dem neuen Präge-Laser sind auch feinste Prägekonturen möglich. Die pure edge Technologie sorgt für reine Sichtkanten. Und makellose Verpackungen aus Wellpappe.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Stanzformen

Rotatives Stanzen

Top Speed

Beim rotativen Stanzen zeigt Marbach seine Hochleistungswerkzeuge MR|easy für Zigarettenverpackungen und marbaspeed|r für Wellpappe. Beide Werkzeuge stehen jeweils in ihrem Bereich für höchsten Speed.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Die Karl Marbach GmbH & Co. KG, Weltmarktführer in der Stanzformtechnik, schaffte es in den vergangenen Jahrzehnten wie kein Unternehmen in dieser Branche mit Innovationen an die Spitze.

Marbach ist es dank kontinuierlicher und zielgerichteter Neuentwicklungen über all die zurückliegenden Jahrzehnte hinweg gelungen, eine international führende technologische Spitzenposition einzunehmen und diese Zug um Zug auszubauen.

Die Marbach-Gruppe beliefert überwiegend Kunden aus der Verpackungsmittelindustrie. Marbach Stanzformtechnik ist für die Wellpappen- und Faltschachtelindustrie weltweit ein Markenzeichen geworden.

Marbach liefert neben dem perfekten Stanzwerkzeug für alle Anforderungen auch das passende Rillzurichtesystem sowie Ausbrechwerkzeug und Nutzentrennwerkzeug. Sondertechniken wie Prägen, Prägen von Blindenschrift (Braille) und Gegenritzen sind Spezialitäten des Stanzformenherstellers.

Marbach-Technologien wie mpower, marbastrip, masterstrip-plate oder marbabraille sind heute aus der Stanzformtechnik nicht mehr wegzudenken und haben sich zu Marktstandards durchgesetzt.

Vertriebsleiter Bernhard Reisser: „Die Marbach-Stanzformen zeichnen sich durch Qualität und innovative Lösungen aus. Der Vorteil für den Kunden: optimale Produktionsprozesse und Verpackungen. Wir erleben es Tag für Tag, welch große Bedeutung der Einsatz innovativer und individueller Lösungen für unsere Kunden hat – und der Erfolg gibt uns recht. Ob unser Kunde eine Bobst, eine Heidelberg oder eine andere Stanzmaschine besitzt: Wir arbeiten mit den Maschinenherstellern eng zusammen und liefern innovative Stanzformtechnik vom Feinsten. Dies hat uns zum Marktführer gemacht!“

Die Erfolgsgeschichte von Marbach begann im Jahr 1923. Damals befasste sich Karl Marbach sen. in einer kleinen Werkstätte in Heilbronn (Deutschland) mit der Herstellung von geschmiedeten Stanzmessern für die Schuhindustrie. Im Jahre 1926, etliche Schuhfabriken mussten in der wirtschaftlich schwierigen Zeit aufgeben, begann sich der junge Unternehmer mit einer neuen Werkzeugtechnologie des Stanzens zu befassen: dem Bandstahlschnitt. Mit der Herstellung dieser Bandstahlschnitte – heute Stanzformen genannt – waren die Weichen für einen außergewöhnlichen Erfolgskurs des Unternehmens gestellt. Im Jahre 1955 trat der Sohn des Firmengründers, Karl Marbach jun., in das Unternehmen ein. Im Jahre 1963 wurde ein neuer, moderner Fertigungsbetrieb erstellt und in den folgenden Jahrzehnten erfuhr das Unternehmen ein dynamisches Wachstum. Im Jahre 1968 wurde die Abteilung Rotationsstanzformen aufgebaut. Bereits 4 Jahre später – 1972 – wurde in Heilbronn eine wegweisende Investition getätigt: Die erste Laserschneidanlage Europas wurde bei Marbach installiert. Inzwischen war der Betrieb auf 130 Mitarbeiter angewachsen. In den Folgejahren startete man bei Marbach mit der Globalisierung. Der stetig enge Kontakt zu international tätigen Stanzmaschinenherstellern wie beispielsweise Bobst und vor allem natürlich der enge Kontakt zu den Kunden unterstützte Marbach auf seinem Weg.

Heute zählt die Marbach-Gruppe weltweit 1.200 Mitarbeiter. Daneben verfügt Marbach über zahlreiche Franchise- und Kooperationspartner sowie Vertretungen in vielen Ländern der Welt. Dabei steht der Name Marbach für Qualität, Innovation, Service und ökologische Nachhaltigkeit.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

1000-4999

Gründungsjahr

1923

Geschäftsfelder

postpress/ converting/ packaging