Heiber + Schröder Maschinenbau GmbH

Feldheider Str. 52, 40699 Erkrath
Deutschland
Telefon +49 2104 93760
Fax +49 2104 35749
info@heiber-schroeder.com

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 10): Stand B51

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 10

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.035  Fenstereinklebemaschinen

Fenstereinklebemaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.145  Faltschachtelvoreinlegemaschinen

Faltschachtelvoreinlegemaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.155  Futtereinklebemaschinen für Faltschachteln

Futtereinklebemaschinen für Faltschachteln

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.200  Schachtel-Herstellungsmaschinen

Schachtel-Herstellungsmaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.205  Stapelbildner für Faltschachtelzuschnitte

Stapelbildner für Faltschachtelzuschnitte

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.215  Tray-Herstellungsmaschinen

Tray-Herstellungsmaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.295  Kunststoff Folienverarbeitungsmaschinen

Kunststoff Folienverarbeitungsmaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.02  converting
  • 03.02.300  Metall Folienverarbeitungsmaschinen

Metall Folienverarbeitungsmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Fenstereinklebemaschinen

WP Master

Allein die Nettoleistung zählt
Der Kauf eines Formel-1-Wagens alleine sorgt noch lange nicht für gute Rundenzeiten. Erst die Kombination aus Fahrzeug und Pilot entscheidet. In puncto Geschwindigkeit und Funktionalität gilt die WP master von HEIBER + SCHRÖDER längst als Optimum auf dem Markt. Ihr intelligentes Bedien-Panel mit integriertem Video-Support macht sie einzigartig und bietet dem Kunden zusätzlichen Mehrwert als Lotse, Trainer, Ratgeber und Bibliothek. So produzieren Sie noch effizienter – und das täglich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Fenstereinklebemaschinen

WPS 1100 Proliner

Saugzylinder

•Chemisch vernickelt
•Oberflächenvergütete Stahleinsätze für Sauglöcher (optional)
•Reinigungsunempfindlich
•Geringster Verschleiß
•Geringste Gefahr von Kratzern auf der Folie

 

Grafische BenutzerführunG via touchpanel


•Folienlängeneinstellung mittels digitaler Eingabe, auch während des Maschinenlaufs
•Automatische Anpassung der Position von Messer- und Saugzylinder bei Taktwechsel
und bei Änderung der Folienlänge reduziert Rüstzeiten
•Definierte Maschinen-Stopp-Position verhindert Fehlbedienungen, verringert
Stillstandszeiten und reduziert Ausschuss

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wurde 1985 gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Das Unternehmen wurde in nur wenigen Jahren zum Marktführer bei Fenstereinklebemaschinen und hat diese Position weiter ausgebaut.

Heiber + Schröder Innovationen bei Fenstereinklebemaschinen sind heute maßgebend. Zum Beispiel begann Heiber + Schröder bereits Ende der 80er Jahre mit der Entwicklung neuer Technologien wie Pick-and-Place Arbeiten für Fensterpackungen mit Rillungen längs und quer und erschloss damit neue Marktmöglichkeiten. 1998 lancierte Heiber + Schröder die erste Fenstereinklebemaschine mit automatischer Einstellung am Markt.

Das zweite Standbein von Heiber + Schröder bilden heute die Schalenaufrichtmaschinen. Seit ihrer Einführung im Jahr 1993 sind das Konzept dieser Schalenmaschinen richtungsweisend und ihre Technik marktbestimmend. Neben diesen Produkten bietet Heiber + Schröder eine große Anzahl von Sondermaschinen im Bereich der Karton- und Folienverarbeitung.

Heiber + Schröder ist in 62 Ländern vertreten, der Exportanteil deckt 95 % des Jahresumsatzes. Entwicklung, Konstruktion und Produktion finden ausschließlich im Werk in Erkrath statt. Die Kundenbetreuung erfolgt entweder direkt vom Werk oder über Servicegesellschaften in vielen Teilen der Welt.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

100-199 Mio US $

Exportanteil

> 75%

Anzahl der Beschäftigten

50-99

Gründungsjahr

1985

Geschäftsfelder
  • postpress/ converting/ packaging
  • future technologies