Hauchler Studio GmbH & Co. KG

Karl-Müller-Str. 6, 88400 Biberach an der Riß
Deutschland
Telefon +49 7351 1560-0, +49 160 7997570
Fax +49 7351 1560-29
info@hauchler.de

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 6): Stand A02

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 6

Besuchen Sie uns!

Halle 6 / A02

04.06.2016

Thema

Download

17:30

FORMER STUDENT PARTY Besides the meeting at the HAUCHLER DRUPA Desk, former International students will be welcome to the „Former Student Party DRUPA 2016“. It takes place at Saturday, 4. May 2016 at 5:30 p.m. at Hotel Landgasthof „Im Kühlen Grund“ in Düsseldorf-Lohausen (Lohauser Dorfstrasse 41), not far from the exhibition. HAUCHLER-EHEMALIGEN-TREFFEN: Neben eines »Treffs« am Info-Desk während der ganzen DRUPA-Zeit bietet sich eine zusätzliche Möglichkeit. Wie es bereits Tradition ist, lädt das Hauchler Studio zum »Ehemaligentreffen DRUPA 2016« ein. Es findet statt am Samstag, 4. Juni 2016 nach Messeschluss um 17:30 Uhr in Düsseldorf-Lohausen (Lohauser Dorfstrasse 41), in Gehentfernung vom Messegelände Eingang Nord. Weitere Infos unter www.hauchler.de.

Mehr Weniger

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 06  equipment/services/infrastructure
  • 06.09  Aus- und Weiterbildung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Medienfachwirt/in

Als Sprungbrett für den beruflichen Aufstieg dient die Biberacher Fachschule Druck und Medien in Voll- oder berufsbegleitender Teilzeit an Samstagen. Die Fortbildung zum Medienfachwirt ist die aktuelle, zukunftsorientierte Bildungschance für die Ausbildungsberufe der Medienwirtschaft. Sie eignet sich auch für Quereinsteiger mit einschlägiger Berufspraxis. Bei Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen kann die IHK-Fortbildungsprüfung zum »Geprüften Medienfachwirt/in« abgelegt werden. Die Spezialisierung auf die Branche, theorieunterstützender Praxisunterricht sowie ein umfangreiches Exkursions- und Betreuungsprogramm unterstützen die erfolgreichen Biografien der Hauchler-Studenten.

Die Aufstiegsfortbildung erfolgt in der staatlich anerkannten Fachschule »Made by Hauchler« entsprechend den neuen Rechtsverordnungen zum Medienfachwirt, die das Hauchler Studio auf Bundesebene mitentwickelt hat.

Mit dieser Zielsetzung werden grundlegende und handlungsspezifische Qualifikationen in den beiden Handlungsfeldern Printmedien bzw. Digitalmedien vermittelt. Als Projektarbeit wird eine Gesamtplanung für ein Produkt unter Beachtung produktionstechnischer, medienrechtlicher und wirtschaftlicher Gesichtspunkte erstellt.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Mediengestalter/in Digital und Print (IHK)

2-jährige Berufsfachschule

Werbung, Bücher, Broschüren, Plakate, Webdesigns, Mega-City-Lights oder Werbebanner: Die herzustellen will profimäßig gekonnt sein. Deshalb ist eine fundierte und qualitativ hochwertige Ausbildung in Medien notwendig. Die Ausbildung und Umschulung wird an der Berufsfachschule zum Mediengestalter Digital und Print oder zum Medientechnologen Druck (Flachdruck) durchgeführt. Im Rahmen eines Ausbildungsvertrages mit Berufsabschlussprüfung vor der IHK werden theoretische und praktische Fertigkeiten und Kenntnisse »unter einem Dach und in einer Hand« optimal verzahnt erlernt – mit einem Maximum an Lerneffektivität durch projekt- und produktionsorientierte Ausbildung. Besonderer Schwerpunkt in der Ausbildung »Made by Hauchler« wird gelegt auf berufs- und betriebsübergreifende Qualifikationen im gesamten Medienprozess – von Design über Vorstufe für Print und Digitale Medien bis hin zu Druck und Weiterverarbeitung in Theorie und Praxis: Ein Vorteil bei der späteren Bewerbung.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Aus- und Weiterbildung

Staatlich geprüfte/r Grafik-Designer/in

3-jähriges Berufskolleg

Der Designer macht Werbung (Anzeigen, Prospekte, Plakate), aber auch Künstlerisches (Illustration, Buchgestaltung). Er plant und entwirft, konzipiert und entwickelt. Schulprofil der Grafik-Designer-Ausbildung »Made by Hauchler« ist ein Konzept, das vom Grafischen Baukasten (BK1) über das Erleben und Experimentieren (BK2) bis hin zum Realisieren (BK3) führt. Dies wird möglich durch einen konsequent projektorientierten und fächerübergreifenden Unterricht mit jeweils wechselnden Jahresprojekten. Die Praxisorientierung wird gewährleistet durch den kreativ-medientechnischen Schwerpunkt mit Blick hin über den einzelberuflichen Tellerrand hin bis in die Druck- und Weiterverarbeitungsabteilungen der Schule.
Das 3-jährige Berufskolleg endet mit dem Abschluss »Staatlich geprüfte/er Grafik-Designer/in«. Zusätzlich kann die Fachhochschulreife abgelegt werden. Im Vordergrund des Berufskollegs stehen die Entwicklung der gestalterischen Fähigkeiten der Studierenden sowie deren Umsetzung. Überall da, wo Neues entsteht, Ideen sichtbar werden, ist Spaß am Gestalten Impuls und Voraussetzung zum Erfolg. Ebenso eine Grundbegabung im Zeichnen, gutes Seh- und Farbunterscheidungsvermögen, gute Rechtschreibkenntnisse sowie der Realschulabschluss. Nach erfolgreichem Abschluss des Berufskollegs werden die Absolventen im gestalterischen Bereich in Kunst, Design und Medien tätig oder können eine Fachhochschule besuchen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Das Hauchler Studio ist die einzig staatlich anerkannte private Fachschule mit Berufsfachschule und Berufskolleg Grafik · Medien · Druck Deutschlands. Seit 70 Jahren stellt das Bildungsprogramm mit seinem differenzierten Angebot von Ausbildung und Umschulung über Berufskolleg, Weiterbildung und Aufstiegsfortbildung sowie PrintInternational und Firmenseminaren einen Branchenstandard dar. Eine optimale technische Einrichtung, insbesondere aber praxisorientierte und engagierte Mitarbeiter, verbunden mit der Philosophie einer ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung, begründen den Qualitätsbegriff »Made by Hauchler«.

With more than 12.500 graduates including participants from 115 Asian, Arab, Middle and South American as well as African countries, Hauchler Studio plays an important role as a pacesetter in vocational basic and advanced training. Using a pragmatic and intense approach the courses aim to provide its participants the exposure to current best-practices and effective us of technology as well as quality assurance and overall plant management.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1946

Geschäftsfelder

equipment/ services/ infrastructure