Blumer Maschinenbau AG

Bruel 11, 8526 Oberneunforn
Schweiz
Telefon +41 44 8476565
Fax +41 44 8476566
info@blumerag.com

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 14): Stand B40

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 14

Ansprechpartner

Rolf Manser

Senior head of department
Marketing, sales, advertising, PR

Libernstrasse 22
8112 Otelfingen, Schweiz

Telefon
+41 44 847 65 65

Fax
+41 44 847 65 66

E-Mail
info@blumerag.com

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.01  Buchbindereimaschinen und Druckweiterverarbeitungsmaschinen
  • 03.01.010  Schneidemaschinen und Schneidanlagen

Schneidemaschinen und Schneidanlagen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.01  Buchbindereimaschinen und Druckweiterverarbeitungsmaschinen
  • 03.01.350  Stanzmaschinen

Stanzmaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.01  Buchbindereimaschinen und Druckweiterverarbeitungsmaschinen
  • 03.01.360  Hubstanzen

Hubstanzen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.01  Buchbindereimaschinen und Druckweiterverarbeitungsmaschinen
  • 03.01.445  Querschneider

Querschneider

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.01  Buchbindereimaschinen und Druckweiterverarbeitungsmaschinen
  • 03.01.455  Bündelmaschinen

Bündelmaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.03  finishing
  • 03.03.035  Etikettenverarbeitungsmaschinen

Etikettenverarbeitungsmaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.03  finishing
  • 03.03.040  Banderoliermaschinen

Banderoliermaschinen

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.03  finishing
  • 03.03.045  Etikettenschneidsysteme

Etikettenschneidsysteme

  • 03  postpress/converting/packaging
  • 03.03  finishing
  • 03.03.050  Etikettenstanzmaschinen

Etikettenstanzmaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Etikettenverarbeitungsmaschinen

ATLAS-1200

Der Schneid- und Bandierprozess von rechteckigen Etiketten ist immer eine Herausforderung, besonders wenn kleine Formate oder schwierige Materialien geschnitten werden müssen. Die ATLAS-1200 ist für diese spezielle Anwendung konzipiert worden. Die vorgängig auf einem Planschneider geschnittenen Streifenstapel werden vor und während dem Schneidprozess immer sauber geführt und nieder gehalten. Weil dieser Prozess sehr kontrolliert, mit höchster Präzision und Produktionssicherheit abläuft, wird die ATLAS-1200 von vielen Wertschriftendruckereien für den Schneidprozess von Taxmarken eingesetzt. Selbst nummerierte Produkte können damit problemlos geschnitten und bandiert werden.

Die Produzenten von Bieretiketten schätzen bei der ATLAS-1200 ganz besonders, dass die Maschine auch für den Bandierprozess von Stangen (Maxi-Packs) ausgerüstet werden kann.

Wenn Grösstmengen von kleinen Etiketten oder Taxmarken geschnitten und bandiert werden müssen, ist die ATLAS-1200 auch als „Doppelstreifen“ Ausführung (ATLAS-1200 Double Stream) mit annähernd doppelter Leistung erhältlich. Bei mittleren und grossen Etikettenformaten kann die höchste Leistung mit der ATLAS-40 erreicht werden.

Standard Bandiermaterial
Papierband 25 mm/600 m
Polyesterfolien 25 mm/900 m

Mehr Weniger

Produktkategorie: Etikettenstanzmaschinen

D-20.M

Die D-20.M-Durchstoss-Stanzmaschine ist das Herzstück des modularen ATLAS-Systems. Bekannt ist diese manuell beladbare Maschine für höchste Genauigkeit, Bedienerfreundlichkeit, optimale Sicherheit und trotzdem höchste Leistungsfähigkeit. Dank kompakter und stabiler Bauweise ist die D-20.M nicht nur die ideale Maschine für Etiketten- und Kartenproduzenten, die sich eher im kleineren bis mittleren Auflagenbereich bewegen, sondern auch für Drucker, die ihre vorgeschnittenen Papier- oder Plastikprodukte gemäss speziellen Kundenwünschen effizient und genau in Form bringen müssen.

Als zentrales Element der weltweit im Einsatz stehenden halb- oder vollautomatischen ATLAS-Anlagen kann die D-20.M-Stanze zu folgenden Produktionsanlagen ausgebaut werden: ATLAS-1140, ATLAS-1120, ATLAS-1110

Mehr Weniger

Produktkategorie: Etikettenstanzmaschinen

DG-20.M

Schwierige Materialien wie Aluminium-Flaschenhalsetiketten, rutschige dünne Plastikfolien oder stark geprägte Etiketten mit schmalen Rändern erfordern ein Gegendruckstanzsystem. Die DG-20.M ist das manuell mit vorgeschnittenen Stapeln beladbare Gegendruck-Basismodell für kleine bis mittelgrosse Formate.

Höchste Genauigkeit ist mit diesem raffinierten Gegendrucksystem immer garantiert. Dank der sehr präzise und zentral einstellbaren Gegendruckplatte im Stanzmesser kann der „Kisseneffekt“ von schwammigen Materialien verhindert werden. Grössenunterschiede zwischen den obersten und untersten Etiketten innerhalb des Stapels werden so weitgehend verhindert. Die fertig gestanzten Produkte können bequem gegenüber der Ladestation stapelweise entnommen werden. Dank dem ausgeklügelten Stanzablauf kann auf dieser Maschine eine für Gegendruckanlagen unschlagbare Leistung und Qualität erzielt werden.

Die DG-20.M ist das Herzstück aller unserer halb- und vollautomatischen Gegendrucksysteme und ist deshalb ausbaubar zu einer ATLAS AG-1140, einer ATLAS AG-1120 oder einer ATLAS AG-1110.

Für mittlere bis grosse Formate wird die grossformatige DG-35.M-Gegendruckstanze eingesetzt.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Vor über 100 Jahren wurde der Grundstein gelegt für die heutige Pole-Position für die Etiketten- und Kartenproduktion. In drei Generationen konnte das sozial ausgerichtete, dennoch aber erfolgs- und zukunftsorientierte Unternehmen Blumer die jeweiligen Marktansprüche richtig erkennen und die Erkenntnisse daraus, in überzeugende Produkte umsetzen.

 

Durch Anpassung- und lnnovationsfähigkeit, durch Ausdauer und Weitblick aber auch durch den Mut zu Visionen, entstehen Anlagen der Spitzentechnologie. Blumer ist den eigenen Werten wie Zuverlässigkeit, Fleiss und Engagement ebenso treu wie dem steten Auftrag, ihre Kunden - und damit auch sich selbst - zum Erfolg zu führen.

 

Auf diesem Fundament bauen wir Produktionslinien für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Für Etiketten und Karten. Für Etiketten in kommunikativen Funktionen, für Etiketten verschiedener Art, für Etiketten in diversen Materialien. Für Karten zu mannigfaltigem Einsatz und aus vielerlei Werkstoffen. Und mit grossem Elan bauen wir dabei immer an unserem Ruf: weltweit einer der besten in diesem Fach zu sein.

 

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1897

Geschäftsfelder
  • postpress/ converting/ packaging
  • future technologies