Particle Metrix GmbH

Am Latumer See 11-13, 40668 Meerbusch
Deutschland
Telefon +49 2150 705679-0
Fax +49 2150 705679-29
info@particle-metrix.de

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 7): Stand E24

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 7

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 04  future technologies
  • 04.09  Anwendungen zu Nanotechnologie

Anwendungen zu Nanotechnologie

Unsere Produkte

Produktkategorie: Anwendungen zu Nanotechnologie

NANO-flex®

System zur Charakterisierung von Kolloiden mittels dynamischer Lichtstreuung im Größenbereich von 0,8 nm bis 10 µm, geeignet für Stoffsysteme mit Konzentrationen ab ppm bis 40% Vol., je nach Stoffart. Minimalmenge 1 Tropfen.

Partikelgrößenverteilungen

Das NANO-flex® 180° DLS-System misst Größenverteilungen im Bereich von 0,8 nm bis 10 µm in einer sehr hohen Auflösung.

Das hier angewendete Prinzip der heterodynen 180° Rückstreuung des NANO-flex® zeichnet sich durch seine hohe Selektivität im Nano-Bereich aus und eignet sich deshalb auch für Proben mit breiter und mehr modaler Größenverteilung. Zudem zeichnet sich die Methode durch eine für DLS außergewöhnlich hohe Auflösung aus. Proben hoher Konzentration werden ohne störende Vielfach-Streuung gemessen.

Die im NANO-flex® eingesetzte Messsonde von 8 mm ø ist vielfältig zu verwenden, auch in-situ und im Messzylinder des Stabino®!

Die 180° DLS–Methode

Der Laser wird durch eine optische Faser und ein Saphirglas hindurch auf die Probe fokussiert. Dabei wird ein Teil des eingehenden Laserlichtes reflektiert. Das Laserlicht und das von den Teilchen rückgestreute Laserlicht interferieren am Detektor. Das gestreute Licht trägt die Information über die Partikelgrößenverteilung, der Laser hat die Wirkung einer optischen Verstärkung. Das verstärkte Streulichtsignal wird in ein “Power-Spektrum” umgewandelt, welches die Laserfrequenz berücksichtigt. Daraus wird die Größenverteilung berechnet.


180° DLS bedeutet:

  • kürzeste Lichtwege in der Probe und damit keine verfälschende Mehrfachstreuung. Das bedeutet auch: über Größenordnungen der Stoffkonzentration gleichbleibende Größenwerte.
  • Größenbestimmung bis zu 40% Stoffkonzentration, von 0,8 nm bis 10 μm.
  • Besondere Empfindlichkeit für Partikel unterhalb von 100 nm.

 

Mehr Weniger

Produktkategorie: Anwendungen zu Nanotechnologie

Stabino®

Schnelle Partikelladungsmessung/ -titration mit in-situ Größenverteilung

Das Stabilitätsverhalten von kolloidalen Stoffsystemen und Dispersionen ist häufig von der elektrostatischen Ladung an der Partikelgrenzfläche und der Partikelgrößenverteilung abhängig. Die Messsonde des NANO-flex® passt in die Stabino®-Messzelle.So kann eine automatisierte Größenmessung während der Titration durchgeführt werden. Somit ist eine weitreichende Flexibilität erreicht. Der Einsatzbereich liegt zwischen 0,3 nm und 6,5 µm bzw. 300 µm. Dabei sind Konzentrationen von bis zu 40% Vol. möglich.

Partikelgrenzflächenpotentiale, so auch Strömungspotential, die im Stabino® gemessen werden, stehen für das Maß elektrostatischer Abstoßung zwischen Partikeln und reagieren auf pH, Leitfähigkeit bzw. Polyelektrolytumgebung. Einer dieser Parameter kann ein Stoffsystem schnell zum Kippen bringen. So zeigt nur eine Titration nach den genannten Parametern ein charakteristisches Verhalten der Probe in seiner Umgebung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

PARTICLE METRIX GmbH entwickelt und produziert Geräte zur Kolloid-Charakterisierung. Die Größe von  Makromolekülen und Partikeln, die diese kolloidalen Flüssigkeiten bilden, decken einen eindrucksvollen Bereich von 0,3 nm bis zu 300 µm ab. Optisches Partikel-Tracking, 180° dynamische Lichtstreuung, Strömungspotential Charge Mapping sind die Verfahren, die Antworten zu Dispersionsstabilität, Zetapotential, Ladungsdichte, Partikelgröße, Molekulargewicht und Konzentration liefern. Wir erfassen sowohl gestreutes und fluoreszierendes Licht als auch elektrische Strömungspotential-Signale.

Die Produkte sind "Made in Germany" und werden weltweit vertrieben.

PARTICLE METRIX ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Zahlreiche Referenzen in Industrie und Forschungseinrichtungen sprechen für die Qualität unserer Produkte und unsere Kompetenz.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

1-9 Mio US $

Exportanteil

max. 25%

Anzahl der Beschäftigten

1-19

Gründungsjahr

2004

Geschäftsfelder

future technologies