Sächsische Walzengravur GmbH

Badstr. 9, 09669 Frankenberg
Deutschland
Telefon +49 37206 63-0
Fax +49 37206 63-180
info@swg-online.de

Dieser Aussteller ist Mitaussteller von
Janoschka Holding GmbH

Standort

Hallenplan

drupa 2016 Hallenplan (Halle 3): Stand E53

Geländeplan

drupa 2016 Geländeplan: Halle 3

Ansprechpartner

Jörg Günther

Vorstand/Geschäftsführer
Geschäfts- /Unternehmensleitung

Badstraße 9
09669 Frankenberg, Deutschland

Telefon
+49(0)37206 63201

Fax
+49(0)37206 63220

E-Mail
jguenther@swg-online.de

Oliver Mürdter

Angestellter
Marketing, Vertrieb, Werbung, PR

Badstraße 9
09669 Frankenberg, Deutschland

Telefon
+49(0)160 8954625

Fax
+49(0)37206 63297

E-Mail
omuerdter@swg-online.de

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 05  materials
  • 05.08  Druckwerkausstattung
  • 05.08.045  Druckformen für Tiefdruck

Unsere Produkte

Produktkategorie: Druckformen für Tiefdruck

Prägeformen

Der Markt verlangt immer stärker nach haptischen Effekten, denn Produkte sollen „erfühlbar“ sein. Mit unseren Prägeformen erschließen Sie die dritte Dimension, um sich vom Wettbewerb abheben zu können.

Mittels Direktlasertechnik gravieren wir hochpräzise 3D-Strukturen in verschiedenste Metalle und Kunststoffe. Dank des feinen und exakt modulierbaren Laserstrahls ergeben sich nochmals deutliche Qualitätsvorteile gegenüber der herkömmlichen Frästechnik. Natürlich mit exakter Wiederholbarkeit. Damit sichern wir im Falle einer Zweitgravur identische Prägeergebnisse. Mittels spezieller Softproofs oder auch Anprägungen auf Originalmaterial erhalten Sie bereits im Vorfeld eine klare Vorstellung Ihres fertigen Produktes.

Abgerundet wird unser Präge-know-how durch modernste Scantechnik für topografische Daten. Verbunden mit professioneller Bildbearbeitung und Beratung ergibt sich daraus für Sie ein großer Blumenstrauß an Möglichkeiten:

· feinste Linienprägungen, z.B. für die Zigarettenindustrie

· natürliche Strukturen mit persönlicher Handschrift, z.B. für die Tapeten- und Möbelindustrie

· lebensechte Ledernarben, z.B. für die Automobil- und Bekleidungsindustrie

· exakte geometrische Formen, z.B. für technische Anwendungen

· All-over oder registergenaue Phantasieprägungen, z.B. für die Tissueindustrie

Den Rohkörper der Prägeform stellen wir natürlich auch gern für Sie her. Egal ob Stahl oder Aluminium. Damit haben Sie nur einen kompetenten Ansprechpartner. Das spart Zeit und Sie können sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Druckformen für Tiefdruck

Tiefdruckformen

Wir stellen Tiefdruckformen für verschiedenste Einsatzbereiche her, die auf die jeweils unterschiedlichen Anforderungen optimiert sind. Im Verpackungsdruck sind dies u.a. ausgezeichnete Halbtonverläufe im Farbsatz bei gleichzeitig präzisen Linien des EAN-Codes. Der dekorative Druck von z.B. Tapeten, Geschenkpapieren und Holzdekoren setzt Maßstäbe in der Farb- und Dimensionsvielfalt bis hin zu ganz unterschiedlichen Farbübertragungsvolumina. Die komplexen Anwendungen des Sicherheitsdrucks hingegen setzen höchste Anforderungen für eine hochauflösende Gravur mit glatten Kanten. Ganz gleich ob Achs-, Hohlzylinder oder Sleeve.

Bereits bei der Herstellung der Gavuroberfläche nehmen wir u.a. durch das verwendete Schliffbild Einfluss auf das spätere Druckverhalten. Daran schließt sich die Gravur an. Je nach individuellen Anforderungen des Motivs gilt es, das jeweils beste Gravurverfahren auszuwählen. Wir verfügen über alle relevanten Technologien und haben darüber hinaus Zugriff auf Kapazitäten im Janoschka Netzwerk. Durch die Standardisierung der Prozesse innerhalb der Janoschka Gruppe garantieren wir große Flexibilität und fristgerechte Liefertermine.

1. Elektromechanische Gravur
Die elektromechanische Stichelgravur sowie das hochauflösende Verfahren "Xtreme Engraving" bestechen durch ihre hohe Qualität in Detailwiedergabe und Konturenschärfe. Es handelt sich daher um das am häufigsten angewendete Gravurverfahren.

2. Direktlasergravur
Durch den präzise modulierbaren Laserstrahl ist die gleichzeitige Wiedergabe von feinsten Strichelementen und ausgezeichneten Halbtonverläufen auf einer Druckform möglich. Zudem können die Näpfchengröße als auch -form variabel angelegt und damit auf das Motiv und das Substrat optimal angepasst werden. Auch für die Gravur von Sicherheitsmerkmalen wie z.B. Mikroschriften bieten sich umfassende Möglichkeiten.

Wir verfügen über zwei Cellaxy-Direktlaser für die Gravur in Kupfer, Zink und andere Metalle. Diese bieten zusätzlich die Möglichkeit der Direktgravur von Prägeformen. Über Janoschka können wir Ihnen auch DLS-Gravuren in Zink bieten.

3. Laser/Ätzgravur (Digilas Laser)
Dieses traditionelle, aber hochqualitative Verfahren wird für die Herstellung von Tiefdruckzylindern und Prägeformen eingesetzt. Denn die große Bandbreite an Outlines und Näpfchengeometrien sorgt auch bei komplexen Designs für gestochen scharfe Schriften und Kanten. Das prädestiniert diese Technologie u.a. für den Sicherheitsdruck sowie die Herstellung tiefer Prägestrukturen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Druckformen für Tiefdruck

Flexodruckformen

Die Möglichkeiten des Flexodrucks sind in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Daraus ergeben sich vielfältigste Einsatzmöglichkeiten. Vom Verpackungsdruck über dekorative Anwendungen wie die Herstellung von Servietten, Tapeten und Geschenkpapier – wir haben die perfekt abgestimmte Druckform für Sie. Natürlich auch für Spezialanforderungen des Sicherheitsdrucks und für Lineaturen.

Jedes einzelne Druckprojekt, jedes Substrat und jede Druckmaschine hat individuelle Anforderungen. Neben modernster Lasertechnik setzen wir auf die Vorteile elastomerer Druckformen. Sowohl bei Sleeve und Platten profitieren Sie dadurch von einer Vielzahl speziell abgestimmter Gummimischungen.

Elastomere bieten weitere Vorteile für Sie. Hohe Standzeiten senken Ihre Druckformkosten und die ausgezeichnete Farbübertragung spart Ihnen Farbe und damit Geld. Besonders bei Lackplatten und 2K-Weiss-Anwendungen. Unsere Sleeve bieten darüber hinaus ein Maximum an Laufruhe mit entsprechend verminderten Vibrationen im Druck. Dies steigert nochmals die Qualität, bietet Vorteile in der Druckgeschwindigkeit und die Zeit für die Montage von Platten können Sie effektiver einsetzen.

Modernste Mehrstrahl-Lasertechnik mit max. 3,8 m Gravurbreite und bis zu 70 L/cm Auflösung setzen Ihren Anforderungen nahezu keine Grenzen. Spezielle 3D-Strukturen für einen variablen Druckpunktaufbau sorgen für scharfe Konturen und einen optimalen Rastertonwertverlauf.

Gleichzeitig bietet die Direktlasergravur ganz neue Möglichkeiten in der Herstellung von Prägeformen aus verschiedensten Kunststoffen. Dadurch können Sie neben farblichen Akzenten auch erfühlbare Oberflächen schaffen.

Sollten ganz besondere Aufgabenstellungen den Einsatz polymerer Druckformen erfordern, so haben wir über das Janoschka Netzwerk Zugriff auf alle relevanten Produktionsverfahren. Für Sie bedeutet dies: ein Ansprechpartner für optimale Lösungen.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Seit der Gründung durch August Dippmann stellen wir hochwertige Druck- und Prägeformen „Made in Germany“ her. Gemäß unserem Leitspruch „Zukunft seit 1890“ ist es Teil der Firmenphilosophie, Tradition und Innovation jederzeit bestmöglichst zu vereinen.

1991 durch die Familie des Firmengründers und JANOSCHKA reprivatisiert, wurde stetig in hoch qualifiziertes Personal und neueste Anlagentechnik investiert. Heute ist die SWG eines der modernsten, vielseitigsten und zugleich traditionsreichsten Gravurunternehmen Europas.

Mit über 125 hochmotivierten Mitarbeitern sind wir mittelständisch, flexibel und dank enger Kooperation innerhalb der JANOSCHKA Gruppe weltweit stets ganz nah am Kunden.

Ein stetig wachsender Kundenkreis ist Zeichen unserer ausgezeichneten Qualität in Bildbearbeitung und Gravur über die verschiedensten Druckverfahren hinweg. Kompetenz, Service und Vielseitigkeit für Ihren Geschäftserfolg bei der erstklassigen Umsetzung Ihrer Dessins und Motive ist unser Anspruch.

Ob Verpackungs- oder Dekormarkt, vom Drucker bis zum Markenartikler - sechs gute Gründe sprechen für die Sächsische Walzengravur GmbH:

TIEFDRUCKFORMEN

FLEXODRUCKFORMEN

ROTATIONSSIEBDRUCKFORMEN

PRÄGEFORMEN

ZYLINDERFERTIGUNG

SLEEVES

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Umsatz

10-49 Mio US $

Exportanteil

max. 50%

Anzahl der Beschäftigten

100-499

Gründungsjahr

1890

Geschäftsfelder

prepress / print