Standverwaltung
Option auswählen

Heliograph Holding GmbH

Standort

  •   Halle 3 / D92

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  prepress / print
  • 01.05  Geräte & Systeme zur Druckformherstellung
  • 01.05.010  Druckformenherstellung

Unsere Produkte

Produktkategorie: Druckformenherstellung

Indirekte Klischeedruckverfahren komplettieren Anwendungsvielfalt

Tampondruck in neuer Qualität
Der Tampondruck ist ein indirektes Tiefdruckverfahren, bei dem die Farbe aus den Druckformnäpfchen über einen konischen oder zylindrischen Gummizwischenträger auf beliebig geformte Oberflächen übertragen wird. Das Anwendungsfeld ist heute größer denn je: Verschlüsse für Tuben und Flaschen, Bälle und Spielzeug, Schaltknöpfe und Computermäuse, Haushaltsgeräte und Armaturen, Kugelschreiber und Feuerzeuge und jede Menge Werbeartikel.

Zur Herstellung der Klischees werden heute oftmals polymere Platten, aber auch mit Photoresist beschichtete Stahlklischees verwendet. Somit ist es problemlos möglich, ein und denselben Belichter einzusetzen – den Lüscher MultiDX!, der auch asymmetrisch und rhombisch geformte Druckplatten belichten kann. Darüber hinaus gibt es rotative Tampondruckklischees, die sich auf Digilas-Systemen von Schepers direkt strukturieren lassen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Druckformenherstellung

Siebdruck vor allem für industrielle Anwendungen

Lösungen für Flach- und Rotationssiebe
Der technische und industrielle Siebdruck ist ein wachsendes Anwendungsfeld. Keramik und Glas, Textilien und Paneele, Solarzellen und Leiterplatten, Automotive-Teile und immer mehr Smartphones, Tablets und Displays setzen auf die Vorteile des Siebdrucks wie hohe Schichtdicken, unproblematische Druckfarben und Bedruckung beliebig geformter oder texturierter Oberflächen. Vor allem für dieses Marktsegment bietet Heliograph attraktive Lösungen.

Die perfekte Lösung ist der vielseitige Flachbettbelichter Lüscher MultiDX! Mit 405 nm Laser, der auch Siebe bebildern kann. Der Tisch, auf dem die vorbeschichteten Siebe fixiert werden, kann der individuellen Rahmenform und -größe angepasst werden. Neben Sieben für Flachbettmaschinen kann der MultiDX! auch Schablonen erzeugen, die zu Rundformen weiterverarbeitet werden. Letztere sind unter dem Namen Screeny – eine Entwicklung des Herstellers Gallus für seine Schmalbahn-Etikettendruckmaschinen – bekannt. Rahmenlose Siebschablonen lassen sich darüber hinaus auch im universellen Innentrommelbelichter Lüscher XPose! UV-Flex bebildern.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Druckformenherstellung

Offsetdruck für höchste Ansprüche

Das Heliograph-Portfolio wird mit den innovativen Lösungen von Lüscher in vielen Marktsegmenten für Offsetdruck bereichert. Die universell konfigurierbaren Innentrommellaserbelichter der XPose!-Reihe sind bis in die XXL-Formate hinein verfügbar und werden entweder mit Thermo- (830 nm) oder UV-Laserdiodenarrays (405 nm) ausgeliefert. Auch Wasserlosoffsetplatten, wie sie in Verbindung mit der Lüscher-Technologie in zunehmendem Umfang für den Druck von Bank-, Kunden- und anderen Plastikkarten eingesetzt werden, und einbrennbare Nassoffsetplatten sind problemlos bebilderbar.

Beim XPose!-Innentrommelbelichter ist der Laserkopf idealerweise dicht über der Druckplattenoberfläche positioniert und wird für höchste Präzision automatisch fokussiert. Auch äußerst unterschiedlich große Platten können im Innentrommelbelichter problemlos bebildert werden, denn sie lassen sich so einfach wie effektiv mit Pins und Vakuum fixieren.

Darüber hinaus bietet Heliograph unter dem Namen XDrum! UV auch einen Mittelformat-Außentrommelbelichter an. Im Gehäuse des Heidelberg Suprasetter, der ansonsten nur für Thermoplatten verfügbar ist, stehen dem Anwender nun auch die Vorteile der UV-Diodenlaserbebilderung zur Verfügung.
Die Cross-over-Technologie der Lüscher-Belichter punktet auch beim Druck von Sicherheitsmerkmalen im Offsetverfahren. Die extrem hohe Maximalauflösung von 10.160 dpi im XPose! und MultiDX! erlaubt das problemlose Darstellen von Mikroschrift und versteckten Elementen. So haben die Lüscher-Lösungen beispielsweise eine hohe Akzeptanz bei Dienstleistern, die auf den Druck von Bankkarten und ähnlich fälschungssicheren Identitäts- und Funktionskarten spezialisiert sind. Die hohe Belichterauflösung korrespondiert ausgezeichnet mit den hochauflösenden Wasserlosoffsetplatten von Toray und Presstek. Der XPose! kommt aufgrund seiner hohen Auflösung auch für die Plattenherstellung im Banknotendruck zum Einsatz.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wir liefern Equipment und Prozesstechnik für die Druckvorstufe
 
Sieben Marken, die sich gegenseitig ergänzen
 
Die Heliograph Holding ist ein familiengeführter, dezentraler Verbund von Herstellern und Lösungsanbietern, die sich in allen druckformbasierten Druckverfahren mit ihren jeweiligen Kompetenzen der Druckformherstellung widmen. Unter einem gemeinsamen Dach vereinigt, handeln alle sieben Mitglieder selbstständig, eigenverantwortlich und innovationsgetrieben. Dabei legt Heliograph Wert auf ein organisches Miteinander der bestehenden Angebote. Im Interesse des Kunden sind alle Technologien im Hause verfügbar, der Anwender hat umfassende Wahlfreiheit.

Der Kunde profitiert von Komplettlösungen, die von der Heliograph Holding als Projekte zentral begleitet und verantwortet werden. Dabei sind die Kompetenzen unter den beteiligten Heliograph-Firmen klar aufgeteilt und ergänzen sich gegenseitig perfekt. So decken die sieben Kompetenzzentren alle Marktanforderungen ab: im Verpackungs-, Dekor- und Illustrationsdruck, im Container-, Dosen-, Becher- und Tubendruck, bis hinein in den Druckveredelungs- und Sicherheitsbereich, auch in industriellen Druckanwendungen wie Elektronik, Glas und Automotive.
 
Lösungsanbieter und strategischer Investor zugleich
 
Unser Unternehmensverbund formierte sich ab dem Jahr 2000 um die 1906 gegründete Firma K.Walter und firmiert seit 2009 als Heliograph Holding. Somit pflegt sie bereits seit über 100 Jahren eine positive, dynamische Kultur, wie sie für familiengeführte Unternehmen typisch ist: unternehmerisches Handeln, kurze Entscheidungswege und dadurch schnelle Reaktion auf individuelle Kundenwünsche. Über diesen langen Zeitraum entwickelten wir uns sowohl durch eigene erfolgreiche und innovative Produkte als auch durch den zukunftsorientierten Erwerb zahlreicher Gesellschaften und Beteiligungen an Unternehmen, die alle perfekt zueinander passen, zu einem flexiblen, breit aufgestellten Anbieter individueller Lösungen.

Mit dieser weitsichtigen Erwerbs- und Beteiligungspolitik profilierte sich die Heliograph Holding auch als strategischer Investor. Wir sind offen für Unternehmen, die Interesse haben, sich einzubringen und auf diesem Wege die eigene Wettbewerbsfähigkeit und die ihrer Kunden zu steigern. Dabei legen wir Wert darauf, dass die integrierten Firmen mit ihren Standorten und Mitarbeitern sowie den eingeführten Marken und namhaften Produkten erhalten bleiben.
Nicht nur Produkte, sondern wirtschaftliche Lösungen
 
Unsere Philosophie des gegenseitigen Ergänzens ermöglicht es uns, nicht einfach nur Produkte anzubieten, sondern diese im gesamten Verbund der Heliograph Holding aufeinander abzustimmen. Damit sind wir in der Lage, komplette Ausstattungslösungen für die Druckformherstellung zu erarbeiten: flexibel, individuell, skalierbar, hoch automatisiert und maximal effizient – inklusive bereichsübergreifender Transport- und Lagertechnik sowie Vernetzung mit dem übergeordneten Informationssystem. Erfahrungen und Know-how der einzelnen Hersteller fließen in das Ganze ein, das mehr ist als nur die Summe der Komponenten.

Längst steht deshalb die Heliograph Holding nicht mehr nur für Herstellung und Handling von Tiefdruckzylindern. Innovative Lasertechnologien beim Gravieren und Bebildern stellen wir mittlerweile auch für alle Hochdruckverfahren, den Sieb- und Offsetdruck sowie anspruchsvollste Veredelungs- und Security-Anwendungen zur Verfügung.

Mehr Weniger