Standverwaltung
Option auswählen

prüfbau Dr.-Ing. H. Dürner GmbH

Aich 17-23, 82380 Peißenberg
Deutschland
Telefon +49 8803 30-11
Fax +49 8803 33-96
service@pruefbau.de

Standort

  •   Halle 5 / A16

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 01  prepress / print
  • 01.15  Druckmaschinen und Systeme für spezielle Druckanwendungen
  • 01.15.085  Lackiermaschinen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Lackiermaschinen

Tiefdruck-Handandrucksystem

prüfbau Tiefdruck-Handandrucksystem TDH
Für die schnelle Vergleichbarkeit von Druckfarben oder Verschnitten direkt an der Druckmaschine wird das prüfbau Handandruckgerät eingesetzt. Das TDH liefert schnellste Ergebnisse, wenn es um die Beurteilung der erzielten Farbtöne geht. Das Gerät benötigt für einen Druck nur sehr wenig Farbe und ist daher leicht zu reinigen.

Das TDH ist anstelle des manuellen Antriebs optional auch mit einem pneumatischen Antrieb erhältlich.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lackiermaschinen

Offsetdruck

prüfbau Mehrzweck-Probedruckmaschine MZ II und MZ E
Die prüfbau Probedrucksysteme sind flexible Werkzeuge zur Abbildung der chemisch-physikalischen Druckvorgänge im Labormaßstab. Die äußerst schnelle Untersuchungsmöglichkeit und die praxisnahe Ausmusterung spart erhebliche Aufwendungen an Produktionsmaschinen und ermöglicht überhaupt Entwicklungsarbeiten unter vielfältigsten Aspekten.

Der modulare Aufbau der Prüfgeräte  mit der Möglichkeit, unterschiedliche Druck- und Auftragsverfahren in-line zu integrieren, erlaubt eine wirtschaftliche Darstellung von Gerätemodifikationen und kundenspezifischen Anpassungen. Wesentlich dabei sind das leistungsfähige Antriebskonzept, die äußerst zuverlässigen Druckwerke, die flexible Steuerung und grundsätzlich die beliebige Wahl der zu untersuchenden Bedruckstoffe und Medien. (Feuchtwerk, Heisslufttrockner, Lackwerk, Prägewerk, UV-Härtungsanlage u.a.)

Garantiert werden beste, reproduzierbare Arbeitsergebnisse in hochwertiger Druckqualität sowie unerreichte Ergonomie und Schnelligkeit im Betrieb des Prüfsystems.

prüfbau wendet erhebliche Mittel für Forschung, Neu- und Weiterentwicklung der Prüfgeräte auf. Viele wichtige Neuentwicklungen in der graphischen Industrie wurden zuerst im Labor an den prüfbau Probedruckmaschinen untersucht und dann in die Praxis umgesetzt. prüfbau arbeitet intensiv sowohl mit den Druckmaschinenherstellern als auch der Industrie bei der Entwicklung neuer Anlagen zusammen.

Mehr Weniger

Produktkategorie: Lackiermaschinen

Tiefdruck

prüfbau Tiefdruck-Probedruckmaschine TDR
prüfbau fertigt vier verschiedene Arten von Tiefdruck-Probedruckmaschinen sowie Tiefdruckauftragssysteme und schmalbahnige (20-50 cm) Tiefdruckmaschinen. Eine international bestens anerkannte und weit verbreitete Anlage ist die prüfbau TDR für den graphischen Bereich.

Die prüfbau Tiefdruck-Probedruckmaschine TDR dient zur Erstellung von Tiefdruck-Laborandrucken, die einen Vergleich mit Produktionsdrucken zulassen. Sie eignet sich daher sowohl zur Qualitätsüberwachung im laufenden Druckbetrieb als auch zur Entwicklung neuer Materialkomponenten für die Tiefdruckanwendung. Die Maschine ist derart ausgelegt, dass an ihr Druckversuche im Tiefdruckverfahren zur Bestimmung der Druckeigenschaften von Substrat und Tiefdruckmedium (meist gering-viskose Tiefdruckfarbe) durchgeführt werden können.
Die Druckfarbe wird dabei im Rotationsdruckverfahren über einen gravierten Druckzylinder auf das zu bedruckende Substrat unter Einhaltung typischer Druckparameter übertragen.

Die erzielbaren Druckergebnisse spiegeln das viskose Verhalten des zu übertragenden Fluids oder der Druckfarbe in Interaktiviät mit dem Bedruckstoff wieder und dienen durch die freie Einstellbarkeit aller Druckparameter als Maß für die Bedruckbarkeit.
Eine visuelle oder messtechnische Beurteilung der Druckqualität dient als Grundlage für die Qualitätssicherung, Entwicklung und Materialprüfung. Diese Methode ist sehr schnell, unabhängig von den großen Produktionsanlagen und daher ein unabdingbares Werkzeug, besonders in Zusammenwirkung mit der prüfbau Auswertesoftware Print Target.

Die Druckdimension beträgt ca. 115 mm x 300 mm, die maximale Druckgeschwindigkeit in der Standardausführung 5 m/s.
Verwendung finden Fluid- und Farbsysteme deren Lösemittel Wasser oder aber auch Alkohol, Toluol etc. ist. Umfangreiche Ausstattungsmöglichkeiten wie eine automatische Registersteuerung, Viskositätskontrolle, ein elektrostatisches Ladungssystem und eine inline Bedruckstofftrocknung sind lieferbar. Das Druckwerk kann vielfach adaptiert werden.
Das Prüfgerät kann gem. den Anforderungen des Ex-Schutzes ausgestattet werden und verfügt über eine entsprechende Zertifizierung.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

prüfbau ist ein weltweit führendes Unternehmen des Maschinen- und Spezialgerätebaus mit hoher Kundenorientierung, intensiver Entwicklungsleistung und einer Vielfalt unterschiedlicher, innovativer Produkte. prüfbau garantiert in einer Vielzahl von Anwendungen Zuverlässigkeit, Innovationskraft und langjährige Erfahrung in den Bereichen der elektronischen, feinmechanischen und optoelektronischen Produktion.
prüfbau ist Spezialist im Auftrag, Übertrag und Verarbeitung von Schichten, insbesondere von dünnsten, ua. funktionalen, Schichten in unterschiedlichen Verfahren. Analysegeräte und Spezialdruckmaschinen sowie Produktionsanlagen zur Herstellung von Sicherheitselementen und -produkten (ID-Karten, Ausweise, Wertdokumente, elektronische Systeme, variable holographische Etiketten und kombinierte elektronisch-optische Label) gehören zum Herstellungsprogramm.

Mehr Weniger