W. H. Leary Co. Inc. aus Tinley Park, IL auf der virtual.drupa in Düsseldorf -- drupa - 28. Mai - 7. Juni 2024 - Messe Düsseldorf
Standverwaltung
Option auswählen

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Firmennews

Datum

Thema

09 Apr 2021

Alert-Benachrichtigungen für Qualität und nachhaltige Faltschachtelproduktion

Learys iQ Alerts, ein neues Abonnement der iQ Smart Services, sendet anpassbare Produktionsbenachrichtigungen an Ihre Smartwatch, Ihr Telefon oder Ihren Computer. Diese benutzerdefinierten Benachrichtigungen alarmieren Manager beim frühesten Auftreten eines Produktionsproblems. Für die Einhaltung von Produktionsterminen ist es unerlässlich, dass Manager mit den Abläufen im Werk verbunden bleiben.

mit iQ Alerts können Anwender die bekanntesten Indikatoren für eine Beeinträchtigung der Produktionszeit und -qualität einfach überwachen. Übermäßige Maschinenstillstände, hohe Mengen an Verderb pro Schicht und nicht übereinstimmende Barcodes sind Produktionsindikatoren, die sofortiges Handeln erfordern

Außerdem könnte ein Kunde ein fehlerhaftes Produkt erhalten, wenn eine Qualitätstoleranzeinstellung geändert oder ein Alarm, der einen Fehler erkennen soll, ausgeschaltet wird. Manager, die über diese Änderungen informiert werden, können die Produktion schneller und genauer überwachen. Es können Maßnahmen ergriffen werden, die Ausfallzeiten und Ausschuss reduzieren und gleichzeitig helfen, die Produktionsziele zu erreichen und die Zeitpläne einzuhalten.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.whleary.com/iq-alerts.

Mehr Weniger

07 Apr 2021

Learys Monet Software treibt Effizienz und Nachhaltigkeit im Markt für Kartonverpackungen weiter voran

Die Entwicklung der Leary-Steuerungen und die Fortschritte in der Faltschachteltechnik können nicht erwähnt werden, ohne die umfangreiche Softwareentwicklung zu erwähnen, die die Benutzeroberfläche zu dem gemacht hat, was sie heute ist. Die gestiegenen Anforderungen an neue Verpackungsdesigns sowie die Effizienz, mit der Produkte hergestellt werden, haben einen wachsenden Bedarf an innovativen Softwarefunktionen geschaffen.

Das Monet™ Operating System von W. H. Leary hat sich zur führenden grafischen Benutzeroberfläche des Steuerungssystems entwickelt und prägt die Marke im Bereich Leimauftrag und Qualitätssicherung für den Faltschachtelmarkt. Neben einer benutzerfreundlichen Bedienung bietet Monet technologische Fortschritte, die die Effizienz, Nachhaltigkeit und Automatisierung vorantreiben und gleichzeitig die Einfachheit beibehalten, um den Schulungsaufwand für den Bediener zu minimieren.

"Die Schönheit des Monet OS ist zweifach. Es enthält komplexe Softwaretechnologien, um die effizientesten und fortschrittlichsten Lösungen zu liefern. Monet bewahrt weiterhin die Benutzerfreundlichkeit dieser Technologien für die Anwendung auf der Bedienerebene. Der Anwender steht bei der Weiterentwicklung der Softwaretechnologie immer an erster Stelle", sagt Andy Sims, Director of Product and Market Development bei Leary.

Monet 2.12, das neueste Software-Upgrade-Release, konzentriert sich auf Innovationen zur Einhaltung von Produktionsfristen und zur Verbesserung der Qualität. Die visuelle Darstellung des ausgeschiedenen Kartons, die das genaue Auftreten des Defekts anzeigt, war schon immer eine Schlüsselfunktion in Monet. Neu in Monet 2.12 ist die Speicherung dieser Bilder, die es den Bedienern ermöglicht, grafische Darstellungen vergangener Ausmusterungen zu überprüfen, um bei der Fehlersuche an der Maschine und bei der Behebung von Fehlerursachen schneller fundierte Entscheidungen zu treffen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie Leary.

Mehr Weniger