Omet S.r.l. aus Lecco auf der virtual.drupa in Düsseldorf -- drupa - 28. Mai - 7. Juni 2024 - Messe Düsseldorf
Standverwaltung
Option auswählen

Kontaktdaten an Aussteller übermitteln

Übermitteln Sie dem Aussteller Ihre Kontaktdaten. Optional können Sie eine persönliche Nachricht ergänzen.

Bitte einloggen

Sie müssen angemeldet sein, um die Kontaktanfrage zu senden.

Ein Fehler ist aufgetreten

Bitte überprüfen Sie Ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal.

Nachricht erfolgreich gesendet

Ihre Nachricht an den Aussteller wurde erfolgreich gesendet.

Firmennews

Datum

Thema

26 Mär 2021

OMET Offset Business Developer: neue Rolle für Roberto Speri

OMET hat die neue Rolle von Roberto Speri als Key Account Manager und Offset Business Developer für den italienischen Markt formalisiert, mit besonderem Bezug auf die Offsetmaschinen VaryFlex V4 und X6. Roberto Speri wird auch auf globaler Ebene als Unterstützung für den Offset-Sektor für die OMET Area Sales Manager arbeiten.

Die Entscheidung, diese neue Rolle - Offset Business Developer - innerhalb der kommerziellen Struktur der OMET Label & Packaging Division zu schaffen, entspricht der Entwicklungsstrategie von OMET in den Bereichen flexible Verpackungen, Wein & Spirituosen und all jenen parallelen Märkten, in denen die kombinierte Offset-Technologie erforderlich ist.

"Die neugeborene OMET-Maschine Varyflex V4, die für flexible Verpackungen, aber auch für die Segmente IML, Shrink Sleeves und Faltschachteln bestimmt ist - erklärt Speri - wurde konzipiert, um die Anlaufmakulatur zu optimieren und die Emissionen zu minimieren. Die Hybridmaschine XFlex X6 mit Offset-/Flexo-Kombination ermöglicht es, alle Besonderheiten sowohl der Offset- als auch der Flexotechnologie zu nutzen, insbesondere für Wein- und Spirituosenetiketten und für den hochwertigen Druck auf speziellen Substraten wie Büttenpapier und Kunststoffmaterialien".

Roberto Speri, der 2019 zu OMET kam, verfügt über eine lange berufliche Laufbahn in der Etikettendruckindustrie und eine konsolidierte Führungserfahrung in den Abteilungen Kundendienst und After Sales.

Mehr Weniger